Ich komme gern in Ihre Firma und möche mit Ihnen neue Ideen kreieren, Sie aus eingefahrenen Handlungs- bzw. Reaktionsmustern herauslocken. Auf diesem Weg wollen wir Überlebtes hinterfragen, korrigieren und dem  Neuen Entfaltungmöglichkeiten eröffnen. In dieser Übergangsphase kommt es immer wieder zum Innehalten und auch mal zu Irritationen. Das Neue ist nicht gleich adaptionsfähig, weil es sich erstmalig so zeigt. Die gemeinsame Begleitung dieses Prozesses im Rahmen der Seminare und Workshops beginnen wir mit dem bekannten Brainsorming und erarbeiten uns Aufmerksamkeits- und Machbarkeitstools.

Themenschwerpunkte der angebotenene Seminare und Workshops sind der Paradigmenwechsel beim Führen von Firmen sowie die Stress- und Burn-Out-Prävention.

1. Paradigmenwechsel in Firmenstrukturen

Die sicherheitsgebende Firmenstrukturen unterliegen einer, bereits stattfindenden und notwendigen, Veränderung. Die herkömmlichen Identifikationsmerkmale verschieben die Grenzen und weiten sich aus. Diese erfolgreiche Expansion bedarf einer visionären und gleichzeitig stabilitätsgebenden Haltung von den Leitungsebenen bis zu den Mitarbeitern. Ich stehe Ihnen gern zur Seite, wenn es um das Einnehmen zusätzlicher Perspektiven geht.

Lassen Sie uns gemeinsam visionieren, z.B. über

  • Kommunikation als sinnvolle Verbindung in Beziehungen oder im Team,
  • Rahmenbedingungen unseres Handelns spüren,
  • Dynamisches Orientierungswissen (richtungsweisend aus dem momentanen Prozess) löst das Verfügungswissen (das was uns bis hierher noch Halt und Stabilität gab und was lange passend war) ab,
  • Balance zwischen Stabilitätsbedürfnissen und Zukunftsvisionen (der gegenwärtige Schritt, die augenblickliche Handlung formt sich in die Zukunft hinein).

In einem geschützten Rahmen widmen wir uns den vorhandenen Möglichkeiten, um Veränderungsprozessen mehr zu vertrauen.

2. Stress- und Burnout-Prävention

Dr. Rüdiger Dahlke stellt in seinem Buch „Die Notfallapotheke für die Seele“ einen symbolischen Gradmesser für unsere Balance zur Verfügung.

Rüdiger Dahlke - Flow (BESCHREIBUNG ÜBERARBEITEN)
Balance-Diagramm aus dem Buch „Die Notfallapotheke für die Seele“ von Dr. Rüdiger Dahlke

In diesen angebotenen Seminaren und Workshops geht es um Über- oder Unterforderung Ihrer Mitarbeitern und den damit verbundenen strukturübergreifenden Problemen, wie z.B. fehlendes Engagement, Leistungsabfälle, überhöhter Krankenstand, Kommunikationsprobleme oder Beziehungsschwerpunkte.

Wir erarbeiten gemeinsam hilfreiche Tolls, die zur Selbstreflexion anregen sowie individuelle und firmenübergreifende Themen positiv beeinflussen.

3. Themen- und Berufsgruppenspezifische Begleitung

Alle relevanten Themen, die sich als Belastungssymptomen zeigen werden hier nun konkreter ausgerichtet auf

  1. Identifikationsmerkmalen:
    • Mütter/Väter/Kinder
    • Leben mit oder nach einer Krankheit
  2. Berufsbilder:
    • Erzieher/innen
    • Lehrer/innen
    • Pflegeberufe

Wenn Sie an einem Seminar oder Workshop interessiert sind, dann kontaktieren Sie mich gern.